Angebot8
Ein- Auszahlung9
Versand9
Rückgaberecht4
Kundendienst6
Preis / Leistung8
Reader Rating5 Votes4.9
Positiv
Kostenloser Versand
Schnelle und einfache Abwicklung
Negativ
Kundendienst dürft bei Problemen kulanter sein
Für Käufer ist die Rückgabe nur bedingt möglich
7.3
verkaufen.ch eignet sich für Personen, welche schnell und einfach ihr gebrauchtes Smartphone oder Tablet verkaufen möchten.
Zur Webseite von

Ein heute gekauftes Handy oder das neueste Tablet findet meistens morgen schon einen noch aktuelleren Nachfolger. Wer Wert darauf legt, immer mit dem Neuesten ausgerüstet zu sein, fragt sich dann oft, wohin mit dem alten Gerät. Der Schweizer Onlineshop verkaufen.ch bietet genau dafür Lösungen an. Verkaufen.ch hat sich auf Ankauf, Reparatur und den Weiterverkauf von Handys, Tablets und MacBooks spezialisiert. Hier kann man seine Geräte bewerten lassen und erhält ein entsprechendes Kaufangebot. Wenn der Preis zusagt, sendet man sein Gerät ein und bekommt zeitnah das Geld auf sein Konto überwiesen. Die Smartphones werden geprüft, von noch verbliebenen Daten „gereinigt“ und von verkaufen.ch weiterverkauft.

Verkaufen.ch eignet sich also nicht nur für all jene, welche ihre altes Smarthone verkaufen möchten, sondern auch für Personen, welche auf der Suche nach einem aktuellen, aber gebrauchten Smartphone, Tablet oder Macbook sind.

Erfahrung

Was sofort auffällt, ist die Übersichtlichkeit der Startseite. Für Smartphones, Tablets und Macbooks gibt es jeweils eine eigene Unterseite. Je nach Hersteller kann man sein Gerät auf einem Foto auswählen und direkt anklicken. Findet man es so nicht direkt, hilft das Suchfeld weiter. Allerdings beschränkt sich verkaufen.ch auf die bekanntesten Hersteller. Wobei die Anzahl akzeptierter Marken (Samsung, Nokia, Apple, BlackBerry, HTC, Huawei, LG, Microsoft und Sony) in den vergangenen Jahren stetig gestiegen ist. Geräte kleinerer Hersteller oder modifizierte Geräte werden aber weiterhin nicht angenommen. Immerhin ist die Anzahl akzeptierter Modelle bei verkaufen.ch grösser als beispielsweise bei revendo.ch oder handyankauf.ch.

Die Angaben über das eigene Model sind schnell erfasst. Anschliessend erhält der Kunde ein erstes Preisangebot unterbreitet. Entspricht der Ankaufspreis den eigenen Vorstellungen, braucht das Gerät nur noch eingepackt und losgeschickt zu werden. Für die kostenlose Versendung bekommt man von verkaufen.ch praktischerweise eine E-Mail mit der Frankierung übersandt. Diese braucht man nur noch ausdrucken und kann das Päckchen kostenfrei auf die Reise schicken.

Beachten sollte man, dass das Preisangebot für das eingesandte Gerät nur ein vorläufiges Angebot ist. Die Mitarbeiter von verkaufen.ch werden das Gerät nach Erhalt prüfen. Sind beispielsweise die Gebrauchsspuren doch deutlicher sichtbarer als erwähnt, verringert sich das Angebot. In dem Fall wird der Verkäufer informiert und kann sich überlegen, ob er sein Gerät dennoch für den geringeren Preis verkaufen möchte. Erscheint dem Verkäufer der Preis dann zu niedrig, bekommt er sein Gerät umgehend und kostenlos wieder zurück. Es ist klar, dass die Mitarbeiter von verkaufen.ch einen eher strengen Blick walten lassen und auch kleinste Kratzer entdecken.

Das Angebot fällt besser aus, wenn man noch das Originalzubehör besitzt. Wer beispielsweise das das Ladekabel mitliefert erhält mehr Geld für sein altes Mobiltelefon.

Die Auszahlung erfolgt relativ zügig. Wer in der Nähe von Zug wohnt, kann das Geld auch vor Ort in Cham Bar abholen.

Das Unternehmen dürfte bei Problemen etwas kulanter sein.

Angebot

Neben dem Ankauf von gebrauchten Natels gehört der Weiterverkauf und die Reparatur von Tables und Handys zu dem Leistungsspektrum von verkaufen.ch.

Für die Reparatur hat der Online Shop eine eigene Website eingerichtet: www.reparieren.ch

Das Unternehmen

Hinter der Website verkaufen.ch steht das junge Unternehmen Recommerce AG in Cham. Recommerce versteht sich als Onlineplattform für das Verkaufen, Reparieren und Weiterverkaufen von mobilen Endgeräten. Es kauft Smartphones, Tablets und Macbooks an, bereinigt sie, wenn notwendig, von Daten und bereitet die Geräte für den Weiterverkauf vor. Verkaufen.ch ist 2012 als frisches Start-up-Unternehmen an den Markt gegangen und ist seither sowohl im Onlinebereich als auch vor Ort in Cham tätig. Alle angebotenen Leistungen, also Ankauf, Reparatur und Verkauf werden auch in der Filiale direkt angeboten. Der Reparaturservice für diese Geräte ist ein weiteres Leistungsangebot des jungen Unternehmens.

Kundenservice

Der Kundenservice von verkaufen.ch erreicht man über die Telefonnummer 0848 310 310. Leider ist der Anruf nicht kostenfrei und die Telefonleitungen sind nur von 09:00 – 12:00 und 13:30 – 17:00 Uhr besetzt.

Den Kundenservice erreicht man natürlich nicht nur telefonisch, sondern auch per E-Mail an kundendienst@verkaufen.ch.

Auszahlung

Die Auszahlung erfolgt in wenigen Tagen auf das eigene Post- oder Bankkonto. Auch eine Barauszahlung im Industriegebiet von Cham ist möglich.

Wer bei verkaufen.ch ein Mobiltelefon erwirbt

Das Unternehmen muss die angekauften und aufbereiteten Mobiltelefone ja wieder weiterverkaufen. Auf der Website verkaufen.ch werden im Shop gebrauchte bis neuwertige Smartphones angeboten. Besonders umfangreich ist das Angebot an iPhones. Neben Handys und Natel-Zubehör werden auch Tablets und zwei bis drei MacBooks weiterverkauft.

Bedauerlicherweise ist eine Rückgabe nur bedingt möglich.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt speditiv nach Zahlungseingang mit der Post.

Bezahlung

Die Rechnungen für verkaufen.ch können per E-Banking, PayPal oder am Postschalter bezahlt werden. Während E-Banking und PayPal kostenfrei sind, fällt bei der Einzahlung am Postschalter eine Gebühr von 5.00 Franken an.

Rückgaberecht

Bei der Rückgabe eines erworbenen Gerätes ist verkaufen.ch leider nicht sehr kulant. Eine Rückgabe ist zwar innerhalb von 14 Tagen möglich. Sobald die Originalverpackung geöffnet wurde oder das Gerät zusätzlich Gebrauchsspuren aufweist, erhält der Kunde nicht mehr den vollen Kaufbetrag zurück. Zudem muss er die Kosten für die Rücksendung übernehmen.

Garantie

Besitzt das Gerät noch eine gültige Herstellergarantie, kommt diese zur Anwendung. Ist die Garantie bei einem Gerät schon abgelaufen gewährt verkaufen.ch eine sechsmonatige Garantiefrist.

Zur Website von verkaufen.ch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT